Schnellerer Wiederaufbau bei Verletzungen


Wiederaufbau 

Eine Verletzung bedeutet nicht zwangsläufig die totale Trainingspause. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass Mentaltraining das positive Comeback wesentlich beschleunigt.

Dabei führt der Sportler die physischen (körperlichen) Trainingselemente als eine Art mentale Modellierung im Geiste durch. In den mentalen Prozessen integriert.

 

Allein die blosse Vorstellung ein Krafttraining durchzuführen, wirkt sich auf die tatsächliche Kraftentwicklung aus.
In einer Studie von Yue lag der Kraftzuwachs durch mentales Maximalkrafttraining nach vier Wochen bei 22%. 

Dies ist ein erstaunlicher Befund, da diese Übungen im Anfängerbereich und mit kleinen Muskelgruppen durchgeführt wurden, was mit einer direkten Anwendung auf verletzungsbedingte Trainingspausen verglichen werden kann.